DATENSCHUTZERKLÄRUNG (Fassung: 05.04.2022)

Download as PDF

RCPE GmbH ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003). Wir treffen verantwortungsbewusst Vorkehrungen, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff, Manipulation und Diebstahl zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und Geschäftstätigkeit.

Begriffsdefinition: „personenbezogene Daten“
Nach DSGVO Artikel 4 lit. 1 sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Speicherdauer
RCPE GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es gesetzliche oder vertragliche Fristen verlangen oder es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist, oder uns eine Widerrufung einer Zustimmung übermittelt wird.

Kontakt mit uns
Wenn Sie persönlich, per Telefon oder E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten bezüglich einer Bearbeitung der Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen und zur Erfüllung einer potenziellen Geschäftsbeziehung bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Generell gibt es zwei Arten von Cookies:

  • Erstanbieter-Cookies: werden von unserer Website erstellt.
  • Drittanbieter-Cookies: werden von anderen Websites (z.B. Matomo) genutzt.

Zusätzlich unterscheidet man drei Kategorien von Cookies:

  • unbedingt notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen,
  • funktionelle Cookies, um die Leistung der Webseite sicherzustellen, und
  • zielorientierte oder nicht-notwendige Cookies, um das Benutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern (z.B. Analyse-Cookies).

Genauere Informationen zu der allgemeinen Funktionalität von Cookies finden Sie unter: http://www.whatarecookies.com/

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies helfen, Ihre Erfahrung mit unserer Website zu verbessern, indem sie Ihnen helfen dort fortzufahren, wo Sie aufgehört haben und Ihre Präferenzen berücksichtigt werden.

Einige Cookies sind notwendig dafür, dass unsere Website bei Ihnen funktionsfähig ist und korrekt angezeigt werden kann. Andere Cookies helfen uns, Ihre Online-Erfahrung zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben. Diese Informationen werden verwendet, um die Website optimal für die Nutzer zu gestalten.

Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Cookies können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Zielorientierte Cookies, wie z.B. analytische Cookies, helfen uns unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über Ihre Nutzung sammeln und auswerten. Welche Informationen gesammelt werden, finden Sie unter dem Punkt „Matomo“.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann. Einige Browser unterstützen auch die Funktion „privaten Modus“. Hierbei werden generell Cookies automatisch nach dem Beenden des Browsers aus ihren temporären Dateien gelöscht. Hinweis: nicht alle Browser unterstützen diese Funktion. Bitte informieren Sie sich darüber, ob ihr Browser diese Funktion hat und welche Funktionalitäten ihr Browser im „privaten Modus“ unterstützt.

Sie werden beim Aufrufen unserer Website über einen „Cookie-Banner“ um ihre Zustimmung zu Cookies gefragt. Notwendige/Funktionelle Cookies sind hierbei als Standard ausgewählt, da die Website sonst nicht dargestellt werden kann. Für die Nutzung von Analyse-Cookies müssen Sie von sich aus aktiv Ihre Zustimmung geben.

Matomo (Nicht-notwendiges Cookie)
Zum Zwecke der effizienten Webanalyse verwendet unsere Website das Werkzeug „Matomo“. Für die Webanalyse werden durch „Cookies“ (siehe oben) Nutzungsinformationen, welche Ihre anonymisierte IP-Adresse beinhalten, auf unseren Server übertragen. Diese Daten werden an keinen anderen Server (z.B. von Matomo) übermittelt. Durch die Anonymisierung kann kein Rückschluss auf den Nutzer mehr gezogen werden. Nach einer Anonymisierung werden auf diesen Server Ihre Nutzungsdaten zum Zweck der Analyse gespeichert. Keine der Informationen bzw. personenbezogenen Daten, die durch Matomo bzw. das Cookie erzeugt werden, wird von Matomo oder uns an Dritte weitergegeben. Sie müssen aktiv beim Aufruf unserer Website der Nutzung von Matomo durch Zustimmung von Analyse-Cookies zustimmen.

Zweck der Datenverarbeitung:
Die Verarbeitung der Daten dient statistischen Webnutzungsanalysezwecken. Diese werden benötigt, um unsere Website und unseren Online-Auftritt kontinuierlich zu verbessern sowie Berichte der Aktivitäten auf unserer Website zu erstellen.

Folgende Informationen werden von Matomo erfasst und von uns zur Verbesserung der Nutzererfahrung statistisch ausgewertet:

  • Aus welchem Land kommt ein Websitebesucher.
  • Von welcher Website kommen die Websitebesucher auf unsere Website.
  • Falls der Besucher von einer Suchmaschine kommt: Mit welchen Suchbegriffen wurden wir gefunden.
  • Die Verweildauer der Websitebesucher auf unserer Homepage bzw. den einzelnen Unterseiten der Website.
  • Die Bewegungsströme der Websitebesucher innerhalb unserer Website.
  • Welche unserer Daten werden durch die Websitebesucher heruntergeladen bzw. welche unserer Videos werden angesehen.
  • Welche der Links auf unserer Website werden angeklickt.
  • Ist es ein wiederholter oder ein einmaliger Besuch.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Das berechtigte Interesse hierbei bezieht sich darauf eine effiziente und kostengünstige Websiteanalyse zur Verbesserung unserer Website und Online-Auftritts sowie des Nutzungserlebnisses durchzuführen.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Social Media
Auf unserer Website sind sogenannte „Social-Media-Icons“ von Unternehmen im Bereich „sozialer Netzwerke“ in Verwendung. Die betroffenen Unternehmen sind weiter unten angeführt. Die Nutzung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach TKG § 96 Abs. 3. Sie können diese Social-Media-Icons anhand der jeweiligen Logos der unten aufgeführten Unternehmen im rechten oberen Bereich unserer Website erkennen.

Durch den reinen Besuch auf unserer Website werden keine personenbezogenen Daten an diese Unternehmen übertragen. Erst mit einem „Klick“ auf eines der Icons werden personenbezogene Daten übertragen. Dieser Klick gilt als Zustimmung zur Datenübertragung, auf deren Grundlage personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, an die Unternehmen übertragen werden. Diese Übermittlung findet auch statt, wenn Sie kein eigenes Benutzerkonto bei den jeweiligen Unternehmen haben.

Sollten Sie zum Zeitpunkt der Zustimmung in einem der Netzwerke mit Ihrem Account eingeloggt sein, können Daten direkt mit Ihrem Account verknüpft und Ihnen zugeordnet werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie sich vor der Zustimmung (d.h. vor dem Klicken auf das Icon) auf unserer Seite bei Ihrem Konto im jeweiligen Netzwerk ausloggen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keinen Einfluss darüber haben, welche Zwecke und in welchem Umfang die unten angeführten Unternehmen personenbezogene Daten erheben. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch das jeweilige Unternehmen bzw. soziale Netzwerk können Sie den unten angeführten Datenschutzerklärungen des jeweiligen Unternehmens entnehmen:

Folgende Icons von sozialen Netzwerken bzw. Unternehmen sind auf dieser Website in Verwendung:

Microsoft Office 365
RCPE GmbH verwendet organisationsintern Microsoft Office 365. Dementsprechend kann es vorkommen, sofern Sie mit uns in Kontakt getreten sind, dass Sie eine Einladung zur Nutzung einer Anwendung von Microsoft Office 365 durch uns erhalten. Microsoft Office 365 ist eine Software, die zur Bearbeitung von Dokumenten, dem Austausch dieser Dokumente und der Organisation von Aktivitäten innerhalb unseres Unternehmens verwendet wird.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Nutzung eines der Anwendungen von Microsoft Office 365 personenbezogene Daten verarbeitet werden. Der Vertrag mit Microsoft über Microsoft Office 365 Anwendungen kann unter folgenden Links gefunden werden:

Zusätzlich finden Sie Informationen zum Datenschutz und der Datenverwaltung von Microsoft unter den folgenden Links:

Bereitstellung von Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten
Es ist unser Bestreben, Ihnen Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, zur Verfügung zu stellen und zu diesem Zweck mit Ihnen per E-Mail zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) DSGVO. Unsere Kommunikation mit Ihnen basiert auf Informationen, die wir über Sie gesammelt haben und die wir verwenden dürfen. Wir haben diese Informationen direkt durch Visitenkarten von Ihnen erhalten, durch eine bestehende Geschäftsbeziehung oder durch eine von Ihnen gestellte Anfrage. Zum Beispiel können wir die Kombination aus Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Vor- und Nachnamen verwenden, um Ihnen Informationen über Dienstleistungen, Produkte und Veranstaltungen der RCPE GmbH zuzusenden. Die von uns gesammelten Informationen ermöglichen es uns, intern zu erkennen, dass Sie an bestimmten Kategorien von Informationen interessiert sind.


Eventbenachrichtigungen
Werden Eventbenachrichtigungen der RCPE GmbH abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Beauftragten übermittelt. Die Anmeldung zu Eventbenachrichtigungen erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail zur erneuten Bestätigung. Dieses Verfahren ist notwendig um auszuschließen, dass sich jemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Zum Zeitpunkt der Anmeldung werden IP-Adresse, Datum und Uhrzeit gespeichert. So können wir die Registrierung und Zustimmung nachweisen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Eine Ausnahme besteht allerdings dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand der Benachrichtigungen verwendet. Das Abonnement der Eventbenachrichtigungen kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder Benachrichtigung ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung durch den Nutzer ist das Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Nutzung von rapidmail

Beschreibung und Zweck
Wir nutzen rapidmail für den Versand von Eventbenachrichtigungen. Der Anbieter ist die rapidmail GmbH, Wentzingerstraße 21, 79106 Freiburg im Breisgau, Deutschland. Mit rapidmail wird u.a. der Versand von Eventbenachrichtigungen organisiert und analysiert. Die von Ihnen für den Zweck des Bezuges für die Benachrichtigungen eingegeben Daten werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine Analyse durch rapidmail möchten, müssen Sie die Eventbenachrichtigungen abbestellen. Hierfür werden in den entsprechenden Benachrichtigungen ein entsprechender Link zur Verfügung gestellt. Für den Zweck der Analyse enthalten die mit rapidmail versandten E-Mails ein sogenanntes Tracking-Pixel, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Eventbenachrichtigung geöffnet wurde. Des Weiteren können wir mit Hilfe von rapidmail ermitteln, ob und welche Links in der Benachrichtigung angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Empfänger
Empfänger der Daten ist die rapidmail GmbH und RCPE GmbH.

Übermittlung an Drittstaate
Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

Dauer
Die Ihrerseits im Rahmen der Einwilligung für den Zweck der Eventbenachrichtigungen bei uns gespeicherten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus den Eventbenachrichtigungen gespeichert und nach der Abbestellung der Benachrichtigungen sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von rapidmail GmbH gelöscht.

Widerrufsmöglichkeit
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung personenbezogener Daten
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Weitere Datenschutzhinweise zu rapidmail GmbH
Nähere Informationen können Sie den Datensicherheitshinweisen von rapidmail entnehmen:

https://www.rapidmail.de/datensicherheit

Näheres zu den Analyse-Funktionen von rapidmail entnehmen Sie unter dem folgenden Link:

https://www.rapidmail.de/hilfe/kategorie/statistiken

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSVGO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder anderweitig Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren (Art. 77 DSGVO). In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

VERANTWORTLICHER

RCPE GmbH
Inffeldgasse 13
8010 Graz
Österreich

Tel.: +43 316 873 30901
Fax: +43 1 253 3033 1586
E-Mail: dataprotection[at]rcpe.at

ANSPRECHPARTNER

Nikolaus Schrümpf
Head of Quality and Environmental Department

Tel.: +43 316 873 30927
E-Mail: dataprotection[at]rcpe.at

LEADING PHARMA INNOVATION