WERDE TEIL UNSERES ZENTRUMS

Werde Teil unseres Teams und lass uns gemeinsam die Pharmabranche revolutionieren!

Schlägt dein Herz für Wissenschaft? Denkst du unkonventionell? Geht dein Blick über den Tellerrand hinaus? Dann sind wir füreinander geschaffen!

Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitstechniken, ausgezeichnete Kommunikationskultur, Internationalität, gute Sozialleistungen und persönliche Weiterentwicklung sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was dich bei uns erwartet!

Darüber hinaus setzen wir uns für ein geschlechterdiverses und offenes Arbeitsumfeld ein, das die Chancengleichheit von Frauen und Männern auf allen Ebenen beinhaltet. Die Tatsache, dass unsere Geschlechterquote recht stabil bei 50:50 liegt, beweist, dass dies für uns nicht nur leere Worte sind.

OFFENE STELLEN

Wir suchen laufend AbsolventInnen der Chemie, Pharmazie, Strömungslehre, Verfahrenstechnik und verwandter Fachrichtungen, die mit uns an anwendungsorientierten Forschungsprojekten arbeiten möchten.

Derzeit vergeben wir folgende Stellen:

Ist keine passende Stelle für dich dabei? Wir freuen uns über deine Initiativbewerbung!

Ausschreibungen unserer Partner:

PRSG: Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/x) – Teilzeit

BEZAHLTE ABSCHLUSSARBEITEN

Wir bieten Studierenden die Möglichkeit, ihre Bachelor-, Master-, oder Doktorarbeit im Rahmen unserer aktuellen Forschungsprojekte zu bearbeiten. Folgende Themen sind derzeit verfügbar:

Masterarbeiten:

 

FERIALPRAKTIKA

Vor allem in den Sommermonaten bieten wir Studierenden und SchülerInnen, die sich für Wissenschaft und Technik interessieren, die Möglichkeit ein bezahltes Praktikum am RCPE zu absolvieren. Die Bewerbungsfrist läuft jeweils von Dezember bis Februar.

KONTAKT

Sandra Sünkel
Head of Human Resources

E-Mail: jobs[at]rcpe.at
Tel.: +43 316 873 30904
Mobil: +43 664 9374050

VERWANDTES MASTERSTUDIUM

Chemical and Pharmaceutical Engineering

RCPE-Gründer und Geschäftsführer Johannes Khinast etablierte das viersemestrige Masterstudium „Chemical and Pharmaceutical Engineering“ an der Technischen Universität Graz. Das Programm verknüpft die naturwissenschaftlichen Disziplinen Chemie und Pharmazie mit der Ingenieurwissenschaft Verfahrenstechnik. Neben den pharmazeutischen Grundlagen umfasst das Masterstudium pharmazeutische Produktionstechnik und Qualitätsmanagement, sterile Herstellung, Formulierungstechniken und Galenik, Biopharmazie und Grundlagen der regulatorischen Rahmenbedingungen.

MEHR ERFAHREN

LEADING PHARMA INNOVATION